• modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/startseite_001.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/startseite_002.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/startseite_004.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/startseite_005.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/startseite_006.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/startseite_007.jpg
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/startseite_008.jpg

Webcam Flugplatz  

 

Webcam Flugplatz LOGM Mariazell

   

Webcam Zuckerwiese  

© Bild: Thomas Bröderbauer, SBM Mariazell© Bild: Thomas Bröderbauer, SBM Mariazell

   

Wetter St. Sebastian  

at.wetter.tv: St. Sebastian
 
   

Segelfliegen, Motorfliegen  

Der Flugplatz Mariazell liegt im Gemeindegebiet von St. Sebastian und wurde Mitte der Fünfzigerjahre errichtet und seit dieser Zeit kontinuierlich ausgebaut.

Derzeit stehen auf dem Flugplatz eine Gras- bzw. Asphaltpiste (zugelassen für 12 t Abfluggewicht) und dem großzügigen Vorfeld eine Tankstelle,
ein Pilotenraum,
zwei Hangars
(ein Hangar steht den Gästen mit einer beschränkten Anzahl an Einstellplätzen zur Verfügung),
zwei Werkstätten

und im Obergeschoß des Mittelgebäudes ein Mehrzweckraum zur Verfügung.

Der Flugplatz Mariazell liegt direkt am Schlechtwetterflugweg zwischen St. Pölten und Graz knapp nördlich des Alpenhauptkammes.
Er wird hauptsächlich von Fliegergästen und heimischen Piloten als idealer Ausgangspunkt für Segelflug-Langstreckenflüge in den Alpen genützt.
Mehrere 1000 km Flüge wurden von Mariazell aus bereits erflogen. Ebenso Dreiecksflüge über 800 km Distanz.
Wellenflugmöglichkeit im Südföhn besteht im Herbst, dabei wurden bereits Höhen über 8000 m erreicht.

Halter des Flugplatzes:
Verein USFC Mariazell
Tel.Nr. +43 3882 2262
Homepage des USFC Mariazell
 
 


Paragleiten

Vom Gipfel der Gemeindealpe (1.611 m) besteht die Möglichkeit, eines Süd-, Nordwest- und Ost-Startes.
Der Landeplatz mit Windsack befindet sich in Mitterbach-Kapschgasse.
Die Startstelle ist mit dem Sessellift zu erreichen. Die Betriebszeiten finden sie unter www.gemeindealpe.at

Nähere Informationen:

Hr. Johann Abl, +43 3882 4352 (keine Kurse)
 
 
 
 
 
 
 

Drachenfliegen

Vom Gipfel der Gemeindealpe (1.611 m) besteht die Möglichkeit, eines Süd-, Nordwest- und Ost-Startes.
Der Landeplatz mit Windsack befindet sich in Mitterbach-Kapschgasse.
Die Startstelle ist mit dem Sessellift zu erreichen. Die Betriebszeiten finden sie unter www.gemeindealpe.at